Slowakei - das bestgehütete Geheimnis in Mitteleuropa

Preis ab 1.060 EUR für 8 Tage

HÖHEPUNKTE

  • Bratislava – Hauptstadt der Slowakei
  • Hohe Tatra – die höchste Erhebung der Karpaten
  • Burgen und Schlösser in der Slowakei
  • Holzkirchen im slowakischen Teil der Karpaten 
  • Košice – die östlichste gotische Kathedrale Europas
  • Der höchste gotische Flügelaltar der Welt

Tag 1:

Ankunft in Bratislava

  • Ankunft und Willkommenstreffen 
  • Übernachtung: Bratislava

Tag 2:

Bratislava – Hauptstadt der Slowakei

  • halbtägiger Rundgang durch Bratislava – drei Jahrhunderte lang die Hauptstadt der Ungarischen Monarchie. Gut erhaltene Palastarchitektur, der gotische Hauptplatz mit einem wunderschönen Rathaus, Sankt Martins Dom und Symbol der Stadt – die Bratislava Burg.
  • Nachmittag: Besuch der mittelalterlichen Burg Devín – Dominante über dem Zusammenfluss von Donau und March
  • Übernachtung: Bratislava

Tag 3:

Banská Štiavnica & Košice

  • Fahrt durch die hügelige Landschaft der Mittelslowakei
  • Banská Štiavnica – Weltkulturerbe seit 1993, die älteste Bergbaustadt der Slowakei. Historische Bauten im Stadtzentrum, interessant geformter Hauptplatz, alte Minen, Schächte und zwei Burgen.
  • Fahrt in die Stadt Košice 
  • Košice – die multikulturelle Metropole des Ostens der Slowakei mit dem imposanten Dom der Hl. Elisabeth (die größte katholische Kirche der Slowakei). Das gut erhaltene historische Zentrum der Stadt, Palast-Architektur und singender Brunnen
  • Übernachtung: Košice

Tag 4:

UNESCO-Stadt Bardejov und Holzkirchen in der Ostslowakei

  • Bardejov (UNESCO) – der schönste historische Hauptplatz der Slowakei. Renaissance-Häuser und Rathaus – ein herausragendes Werk der Renaissance-Architektur. Beeindruckende Ägidius-Kirche mit einer großartigen Sammlung von gotischen Altären
  • Lukov, Hervartov (UNESCO) – griechisch- und römisch-katholische Holzkirchen mit einzigartigen Ikonen und Wandgemälden.
  • Übernachtung: Košice

Tag 5:

Zipser Gotik als Weltkulturerbe – Zipser Burg und die Stadt Levoča

  • Zipser Burg (UNESCO) – grandiose Burgruine mit einem atemberaubenden Ausblick vom Bergfried
  • Levoča (UNESCO) – gut erhaltenes mittelalterliches Städtchen mit erhaltenen Stadtmauern, ansehnlichen Adelshäusern, Renaissancerathaus, Jakobskirche mit dem höchsten gotischen Holzaltar der Welt aus der Werkstatt von Meister Paul aus Levoča
  • Kežmarok – Juwel der slowakischen Barockarchitektur – evangelische Holzkirche (UNESCO) 
  • Übernachtung: Zipser Region

Tag 6:

Hohe Tatra und Orava Burg

  • Die Hohe Tatra – Štrbské pleso, der zweitgrößte Bergsee der Slowakei. Ein schöner Panorama-Blick auf die Hohe und auf die Niedere Tatra.
  • Orava Burg – eine der schönsten und bekanntesten Burgen in der Slowakei, die auf einem steilen Felsen 112 m über dem Fluss Orava steht.
  • Übernachtung: Banská Bystrica – historische Silber- und Bergbaustadt mit einem sehenswerten Hauptplatz

Tag 7:

Burg Bojnice, Fahrt nach Bratislava durch die malerische Landschaft der Westslowakei

  • Bojnice – das am meisten besuchte Schloss in der Slowakei, welches an die Loire-Schlösser erinnert. Präzise dekorierte Räumlichkeiten, reiche Sammlungen antiker Wandteppiche, Bilder und Skulpturen.
  • Fahrt nach Bratislava
  • Übernachtung: Bratislava

Tag 8:

Heimreise

  • Abreise nach dem Frühstück.
  • Auf Wiedersehen – Dovidenia!

Preis 2-3 Personen:
1.650 EUR/Person

Preis 4-12 Personen:
1.060 EUR/Person

Einzelzimmerzuschlag:
160 EUR/Person

Im Preis inbegriffen