Kurzurlaub in der Nordslowakei – Hohe Tatra und UNESCO Denkmäler in der Zips

Preis ab 540 EUR für 5 Tage

HÖHEPUNKTE

  • Hohe Tatra – das kleinste Hochgebirge der Welt 
  • Romantische Floßfahrt auf dem Bergfluss Dunajec
  • Weltkulturerbe im Norden der Slowakei
  • Einmalige gotische Flügelaltäre

Tag 1:

Ankunft in der Hohen Tatra

  • Ankunft und Willkommenstreffen 
  • Übernachtung: Hohe Tatra

Tag 2:

Hohe Tatra – der höchste Gebirgszug der Karpaten

  • Štrbské Pleso (1.350 m) – der zweitgrößte Bergsee in der Hohen Tatra
  • Skalnaté Pleso (1.751 m) – Steinbachsee – die Seilbahnfahrt hinauf zum Bergsee unterhalb der Lomnitzer Spitze (2.633 m), Panoramaausblicke auf umliegende Spitzen
  • Übernachtung: Hohe Tatra

Tag 3:

Floßfahrt an der slowakisch-polnischen Grenze

  • Rotes Kloster – Besuch des Klosters, wo einst der fliegende Mönch Zyprian lebte
  • Floßfahrt auf Holzflößen durch eine 9 km lange vom Fluss Dunajec formierte Schlucht (ca 1,5 Std., eindrucksvoll, romantisch, kein Wildwasserrafting)
  • Kežmarok – Juwel der slowakischen Barockarchitektur – evangelische Holzkirche (UNESCO)
  • Übernachtung: Hohe Tatra

Tag 4:

Zipser Gotik als Weltkulturerbe – Zipser Burg und die Stadt Levoča (UNESCO)

  • Zipser Burg (UNESCO) – grandiose Burgruine mit einem atemberaubenden Ausblick vom Bergfried Turm
  • Levoča (UNESCO) – gut erhaltenes mittelalterliches Städtchen mit erhaltenen Stadtmauern, ansehnliche Adelshäuser, Renaissancerathaus, Jakobskirche mit dem höchsten gotischen Holzaltar der Welt aus der Werkstatt von Meister Paul aus Levoča
  • Spišská Sobota – einmalige Sammlung von fünf wunderschönen spätgotischen Altären in der Georgskirche zählt zu den schönsten Kleinodien der Slowakei die man sehen muss
  • Übernachtung: Hohe Tatra

Tag 5:

Heimreise

  • Abreise nach dem Frühstück.
  • Auf Wiedersehen – Dovidenia!

Preis 2-3 Personen:
740 EUR/Person

Preis 4-12 Personen:
540 EUR/Person

Einzelzimmerzuschlag:
100 EUR/Person

Im Preis inbegriffen